Sommerkirmes vom 07.-10.07.2017

Das Vorweidener Jungenspiel Nassau lädt recht herzlich zu den diesjährigen Jungenspiel-Veranstaltungen vom 07. bis 10. Juli in das Festzelt „Zum Holzweg“ ein. Zum Kirmesauftakt am Freitag (07.07.) sorgt die Band ELAN für einen furiosen Start ins Wochenende. Am Samstag (08.07.) läutet traditionsgemäß ein Festumzug zum neuen Friedhof zur Totenehrung um 18:30 Uhr die Jungenspiel-Feierlichkeiten ein. Von dort aus geht es zum Ausgraben des alten Spiels. Bevor dann ins Festzelt marschiert wird, spielen die Stoppelhusaren aus St. Jöris und die Blaskapelle Alsdorf-Schaufenberg traditionell um ca. 20:00 Uhr den großen Zapfenstreich am Maibaum in Vorweiden. Diesen Festakt sollten sich die Zuschauer nicht entgehen lassen! Anschließend beginnt der Kirmesball mit der Liveband ELAN. Die 11-köpfige Band aus der Region sorgt für beste Stimmung auf der Tanzfläche.
Der Sonntag (09.07.) beginnt zunächst mit dem Kirchgang in St. Lucia und dem anschließenden Fahnenschwenken und der Vorstellung der Spielspitzen von Weiden und Nassau vor der Kirche. Zurück im Zelt startet dann um 11:00 Uhr der musikalische Frühschoppen – traditionell mit der Blaskapelle „Oberländer Bua’m“. Der große gemeinsame Festzug durch Broichweiden ist ab 17:30 Uhr zu bewundern. Abends kann man sich dann auf die NIGHT FLYERS freuen, die auch am Montag Abend (10.07.) ihr musikalisches Können unter Beweis stellen und das Zelt richtig aufheizen. Der Festzug am Montag startet um 18:30 Uhr am Festzelt und besucht – nach Abholung des Festkomitees (Hotel Mennicken) und der Spielspitze (Restaurant Jägerhof) – das Seniorenheim Serafine. Am Montag Abend steigt schließlich der große Königsball mit Ehrenwalzer aller anwesenden ehem. Spielspitzen. Außerdem wird das Jungenspiel von Bürgermeister Arno Nelles und der AWJ besucht. Zur späteren Stunde herrscht auf dem Zelt dann melancholische Stimmung, wenn in der Nacht das Spiel zu Grabe getragen wird und das Jungenspiel schon wieder vorbei ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.