Karnevalistische Verbindungen

Das Jungenspiel Nassau wird in diesem Jahr vom Thema Karneval begleitet. Direkt drei designierte Prinzen, die in unserer Region in der kommenden Session proklamiert werden, sind „Nassauer“. Björn Simons (Kohlscheid), Gert Kempf (Stadprinz Würselen) und Maikönig Jarek Kosch (Broichweiden) freuen sich mit einem Treffen der Gefolge in ihrer gemeinsamen Jungenspiel-Heimat in Vorweiden ihre Verbundenheit zu bestärken.
More

Sommerkirmes vom 17. – 20.06.2016

Das Vorweidener Jungenspiel Nassau lädt recht herzlich zu den diesjährigen Jungenspiel-Veranstaltungen vom 17. bis 20. Juni in das Festzelt „Zum Holzweg“ ein. Zum Kirmesauftakt am Freitag (17.06.) sorgt DJ MASCH für einen furiosen Start ins Wochenende. Am Samstag (18.06.) läutet traditionsgemäß ein Festumzug zum neuen Friedhof zur Totenehrung um 18:30 Uhr die Jungenspiel-Feierlichkeiten ein. Von dort aus geht es zum Ausgraben des alten Spiels. Bevor dann ins Festzelt marschiert wird, spielen die...
More

Festeng op d’r Hof – bei Landmaschinen Willi Becker!

Wie gewohnt feiern wir am 30.04.2016 in den Mai hinein und freuen uns nun besonders, dass wir dies erneut auf dem Gelände der Firma Landmaschinen Willi Becker "Zum Holzweg" machen können! In direkter Nähe zu unserem Zeltplatz, zum großen Maibaum und im Herzen von Vorweiden möchten wir mit euch feiern und laden euch alle recht herzlich dazu ein! Natürlich sorgen wir für schönes Ambiente, das leibliche Wohl und gute Musik. Der Höhepunkt wird traditionell das Vorstellen der Spielspitze des 165. Ju...
More

Tanz in den Mai ungewiss

Wo in diesem Jahr unser "Festeng op d'r Hof", vormals "Maiball" stattfinden wird, steht noch in den Sternen. Nachdem wir in den letzten Jahren mehrfach gezwungen waren neue Räumlichkeiten zu finden (5 verschiedene Veranstaltungsorte in 10 Jahren), ist es auch jetzt wieder nötig umzuziehen. 2 Mal konnten wir nun in der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule feiern und waren mit der Location sehr glücklich. Da das Gebäude nun aber als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird, entfällt auch diese Option für...
More

19.-22. Juni – Sommerkirmes 2015

Liebe Freunde und Interessierte, wir laden euch ALLE zu unseren diesjährigen Jungenspiel-Veranstaltungen ein. Den genauen Terminplan mit Uhrzeiten der Festzüge und Informationen zu den Veranstaltungen findet ihr auf dem Plakat unten. Bitte lasst euch nicht den Großen Zapfenstreich am Samstag Abend vor dem großen Maibaum entgehen. (mehr …)
More

Wir feiern in den Mai!

Mit dem Festeng op d'r Hof am 30.04.2015 feiern wir mit euch wieder ganz entspannt in den Mai hinein. Nachdem kein traditioneller Mai'ball' auf einem Saal mehr veranstaltet wird, feiern wir eben ein "Festeng" auf dem Hof der Albert-Schweitzer-Schule in Broichweiden. Der Erfolg aus dem letzten Jahr stimmt uns munter, denn das Festeng kam sehr gut an und so sind wir sehr glücklich, dass wir auch in diesem Jahr wieder die Räumlichkeiten, den Schulhof und die Pausenhalle der ehemaligen Hauptschule b...
More

Neuer Webauftritt

Herzlich Willkommen auf der neuen Internetpräsenz des Jungenspiel Nassau! Was lange währt, wird endlich gut - die Webseite wurde nun komplett modernisiert und ist auch für die mobile Ansicht optimiert. Mit dem neuen WordPress Blogging-System ist nun für euch auch eine Volltextsuche zum schnelleren Auffinden von Infos vorhanden und eine einfache Vernetzung mit den Social Networks möglich. Die Foto-Galerie kommt nun auch mit neuem Design und intuitiven Funktionen daher, sodass das Durchstöbe...
More

Das Maibrauchtum – die Würselener Jungenspiele

Jedes Jahre aufs Neue wird das Maibrauchtum in unserem Stadtteil Vorweiden durch das ortsansässige Jungenspiel "NASSAU" mit Leben erfüllt. Um Ostern werden die nichtverheirateten Jungen des Ortsteils wieder aktiv. Nachdem die männlichen Spielspitzenpositionen (Maikönig, Maiknecht, Pritschenmeister) besetzt wurden, ziehen die Jungen in der Mainacht durch den Stadtteil um an den Häusern der erwählten Mädchen das Mailied zu singen, das Mailehen auszurufen und die Gaben (meistens Eier, Alkoholische...
More

Das Jungenspiel in der Brauchtumspflege

... von Hans Strack Gern komme ich auch dem Wunsche nach, über das Mailiedausrufen und das eigentliche Jungenspiel zu berichten. Dabei erlaube ich mir als schriftliche Quelle einen Beitrag von Frau Sigrid Barlen-Ebert heranzuziehen, in der ich Forschungsergebnisse entdeckte, die mir unbekannt waren. Das Mailiedausrufen, auch Mailehen genannt, ist in weiten Gebieten Deutschlands vom Rheinland bis Schlesien als Brauch bekannt. Nach dem Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens findet der Brauch ...
More

Das Ausrufen des Mailiedes

... von Hans Strack In den letzten Aprilwochen finden sich unverheiratete Burschen des Ortes Vorweiden im Alter von etwa 18 bis 25 Jahren unter Führung einiger jungen Männer zusammen und üben das „Mailedche“. Sie bilden die Gruppe der Maijungen, eine lose Vereinigung, die als solche nur bis zur Kirmes bestehen bleibt. In Vorweiden jedoch blieb die Gruppe als „Nassauer Jungenspiel“ mit Unterstützung eines erfahrenen Mannes. Hier aktiv war über viele Jahre der allseits bekannte und beliebte Hub...
More

Aus dem Nähkästchen früherer Jungenspiele

... ausgeplaudert von Heinz Küsgens Ausrufen war damals ein harter Job! „Du bist noch keine 18! Deshalb kannst Du in diesem Jahr noch nicht mitgehen!“ Das sagte mir eiskalt Franz Burtscheid 1949, einen Monat bevor ich 17 wurde und schickte mich wieder heim. So hart waren zu dieser Zeit die Gepflogenheiten im Nassauer Jungenspiel. Ein Jahr später wurde ich dann - auch noch nicht 18 - mit großem Wohlwollen in den Kreis der Ausrufer aufgenommen. Zur Vorbereitung wurde Wochen vorher an mehreren A...
More